Seiteninhalt
20.03.2017

Verbraucherschutz für Flüchtlinge

Tipps für Flüchtlinge und ihre HelferInnen

 

Für alle, die keine der Informationsveranstaltungen besuchen konnten, hat die Verbraucherzentrale Niedersachsen eine umfangreiche Präsentation zusammengestellt, die die wichtigsten Rechte und Pflichten zusammenfasst. Außerdem enthält sie die AnsprechpartnerInnen bei der Verbraucherzentrale. Bei allen Veranstaltungen wurde auf die besondere Wichtigkeit einer Privathaftpflichtversicherung - nicht nur für Neuzugewanderte - hingewiesen. Ganz besonders wichtig ist sie, wenn Kinder in der Familie sind. Auch Menschen, die sich noch im Asylverfahren befinden, sollten diese relativ günstige Versicherung abschließen, im Regelsatz ist ein Betrag für Versicherungen enthalten. Die Präsentation finden Sie hier.