Seiteninhalt
10.02.2017

Was Flüchtlingen wirklich wichtig ist

Einblicke in die Lebenssituation von Menschen, die nach Deutschland geflohen sind, gibt eine Studie des Forschungsbereich beim Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) GmbH.

Diese Arbeit ist noch nicht beendet, aber die ersten Ergebnisse liegen in einer Kurzinformation vor. Ein Auszug: „Deutlich wird u. a.: Neben der Zeit vor der Flucht beschäftigt die Befragten vor allem ihre konkrete Lebenssituation in den Kommunen und die Frage, wie sich ihre Zukunft mit Blick auf Aufenthalt, Arbeit und Einheit der Familie gestaltet. Stark ausgeprägt ist der Wunsch nach einem intakten Sozialleben: Die Teilnehmer erzählen vergleichsweise viel von Begegnungen mit den Menschen am neuen Wohnort und von Trennungen der Familie, die sie emotional sehr belasten. Die professionelle und ehrenamtliche Unterstützung durch die Aufnahmegesellschaft nehmen sie sehr dankbar und mit hoher Wertschätzung an. Gleichzeitig wünschen sie sich, dass sich auch zu der ansässigen Bevölkerung echte und stabile persönliche Beziehungen entwickeln.“ Die gesamte Kurzinformation können Sie hier nachlesen."