Seiteninhalt
20.10.2015

Gemeinschaftsunterkünfte-Sachstand

Der Landkreis Hildesheim richtet an diversen Stellen im Landkreis Gemeinschaftsunterkünfte ein, in denen Flüchtlinge, für die noch keine passende Wohnung gefunden wurde, vorübergehend untergebracht werden.

Derzeit werden dem Landkreis pro Woche ca. 95 Personen zugewiesen, die entsprechend untergebracht werden müssen. 

Die Realschule Gronau wird voraussichtlich am Donnerstag, den 29.10.2015, mit ca 50 Personen belegt. (Stand 26.10.2015)
Eine Schließung der Sporthalle für den Vereinssport ist nicht vorgesehen. Lediglich die Dusch- und Umkleidebereiche sollen den zugewiesenen Asylbewerbern bei Bedarf zur Verfügung gestellt werden. (Stand 29.10.2015)

Die alte OS Nordstemmen wird derzeit geprüft. Die notwendigen Umbauarbeiten werden schnellstmöglich vorgenommen. Hierzu werden in Kürze Angebote zum Betrieb erwartet. (Stand 26.10.2015)

Die Realschule Lamspringe wird ebenfalls geprüft, eine Begehung fand in der 44 kW statt. (Stand 26.10.2015)
Auf Anregung des Lamspringer Bürgermeisters wird derzeit eine Bürgerversammlung vorbereitet. (Stand 29.10.2015

Die Papenbergschule in Bad Salzdetfurth wird derzeit geprüft, eine Ortsbesichtigung wird erfolgen. (Stand 27.10.2015)